Home Kontakt Links Impressum
     
Freizeit Gesundheit Gedichte Kultur Menschen Fitness+Sport Reisen+Urlaub


   

themen

GOTTFRIED KELLER
- Abendlied an die Natur
- Jugendgedenken
- Sommernacht
- Stille der Nacht
- üppige Zeit



Sommergedichte
Sommer-Lyrik



Feste und Bräuche
Liebe
Picknick
Schlechtwetter
Singles
Sommerdiät
Sommerfeste
Urlaub zu Hause

___________________

wissen

Gottfried Keller
Der grüne Heinrich
Die Leute von Seldwyla


___________________



Abendlied an die Natur


Sommergedicht von Gottfried Keller

Abendlied an die Natur

Hüll mich in deine grünen Decken
Und lulle mich mit Liedern ein!
Bei guter Zeit magst du mich wecken
Mit eines jungen Tages Schein!
Ich hab mich müd in dir ergangen,
Mein Aug ist matt von deiner Pracht;
Nun ist mein einziges Verlangen,
Im Traum zu ruhn durch deine Nacht.

Der Kindesaugen freudig Leuchten
Schon fingest du mit Blumen auf,
Und wollte junger Gram sie feuchten,
Du legtest weiche Lindrung drauf.
Ob wildes Hassen, masslos Lieben
Mich seither auch gefangen nahm,
Bin ich doch immer Kind geblieben,
Wenn ich zu dir ins Freie kam!

Geliebte, die mit ew'ger Treue
Und ew'ger Jugend mich erquickt,
Du einz'ge Lust, die ohne Reue
Und ohne Nachweh mich entzückt!
Sollt ich dir jemals untreu werden,
Dich kalt vergessen, ohne Dank:
Dann ist mein Fall wohl nah auf Erden,
Mein Herz verdorben oder krank!

O steh mir immerdar im Rücken,
Bin ich im Feld mit meiner Zeit!
Mit deinen hellen Mutterblicken
Ruh auf mir, auch im wärmsten Streit!
Und sollte mich mein Stündlein finden,
Schnell decke mich mit Rasen zu!
O selig Sterben und Verschwinden
In deines Urgrunds tiefste Ruh!

- Gottfried Keller 1819-1890, schweizer Dichter;
aus Gedichte, Natur -



Weitere Gedichte über den Sommer
Sommergedichte




LINK-TIPPS

Sommergedichte
Hier finden Sie Gedichte vom und über den Sommer von
Klassikern wie auch von unbekannten Autoren.

Leben und Werke Gottfried Keller
auf der Enzyklopädie Wikipedia.

Gottfried Keller in der Schule
Über die missbrauchten Liebesbriefe.







BÜCHER-TIPPS


Gedichte in einem Band





Gedichte: Eine Auswahl









____________________________________________________

Sommergedichte Sommerlyrik Gottfried Keller





nach oben